Der Chor blickt nach vorn (und ein bisschen zurück): Herzlich Willkommen im neuen Jahr!

Der GCR beim Frühlingsfest in Großziethen

Neues Jahr bedeutet immer auch einen kurzen Blick zurück ins Vergangene, so auch für uns Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chores Rangsdorf. Einige Ereignisse werden uns noch länger in Erinnerung bleiben, ob der Auftritt beim Karneval des GCR-Rangsdorf oder das Pfingstkonzert im Seehotel Berlin-Rangsdorf und unser Gastauftritt beim Frühlingsfest des Großziethener Scheunenchores.

Absolutes Highlight: Der Chor dreht mit Tatortkommissar Axel Prahl

Ein absoluter Höhepunkt war dann der Komparsen-Auftritt unserer Sängerinnen im Rahmen von Fernsehfilmaufnahmen mit Axel Prahl in „Oh Gloria“. Dargestellt wurde, wie kann es anders sein, der Chorprobenalltag. Alle Sängerinnen und Sänger sind natürlich schon wahnsinnig gespannt, denn der Film wird in diesem Jahr ausgestrahlt.

Das war natürlich noch nicht alles. Weiter ging es bei 30 Grad mit der Erarbeitung und den Proben für das traditionelle Weihnachtsprogramm. Unser Ziel war es traditionelle, neue und internationale Melodien zu einem besinnlichen Weihnachtskonzert zu vereinen. Sowohl das Adventskonzert in der Evangelischen Kirche als auch das Konzert im Rahmen der Seniorenweihnachtsfeier der Gemeinde Rangsdorf gaben uns im Fazit recht.

Bei all dem ist es gelungen, unsere Zuhörer stets zum gemeinsamen Singen zu animieren. Ja und wo wir schon beim gemeinsamen Singen sind, das taten wir dann auch auf dem Hof der Kulturscheune mit den Besuchern des Weihnachtsmarktes in Rangsdorf. An dieser Stelle bedanken wir uns bei allen Gastgebern, Zuhörern, Gästen und Beteiligten von ganzem Herzen und hoffen auch im Jahr 2019 auf eine fruchtbringende, dynamische Zusammenarbeit.

Übrigens: Neues Jahr bedeutet auch immer gute Vorsätze, wie neue Freunde suchen, gesünder leben oder ein neues Hobby finden. Deswegen runter vom Sofa und rein in den Chor! Wir, der Gemischte Chor Rangsdorf, freuen uns über neue Mitglieder. Schau doch mal rein! Dienstags 19:30 Uhr bis 21:30 Uhr im Seehotel Berlin-Rangsdorf, Am Strand 1.

Aufregendes Karnevalswochenende

Ereignisreiches Wochenende für die Rangsdorfer Karnevalisten des GCR e.V.

Am Samstag nahm das Männerballett am Tanzturnier der KG Königs-Wusterhausen teil. Die Veranstaltung fand im ausverkauften Volkshaus in Wildau statt. Seit vielen Jahren ist dies der erste Sessions-Auftritt des Herrenballetts. Vor tosendem Publikum boten tanzwütige Herren von 9 Karnevalsvereinen aus Brandenburg und Berlin eine tolle Show mit den unterschiedlichsten Darbietungen und Choreographien. Nach Auswertung der Jury Stimmen konnten sich die Rangsdorfer Jungs über einen tollen 4.Platz freuen. Sieger wurden die Herren aus Beelitz vor Königs-Wusterhausen und Potsdam-Babelsberg.Danach wurde noch ausgiebig in die Nacht hinein getanzt, denn wir hatten auch eine Menge „Schlachtenbummler“ des GCR mit dabei. Ein großes Dankeschön möchten wir den Organisatoren der Karnevalsgesellschaft Königs-Wusterhausen für die gelungene Veranstaltung aussprechen. Wir werden ganz bestimmt sehr gerne wiederkommen!

Tags darauf ging es für ca. 40 Mitglieder und Freunde des GCR bereits früh morgens um 8:15 Uhr mit einem Reisebus des Unternehmens Schulz-Reisen auf nach Cottbus. Auf der Fahrt konnten einige den Schlaf der zuvor doch arg kurzen Nacht nachholen. In Cottbus angekommen ging es für die Tanzgarde zum Training und zur Generalprobe in die Cottbuser Stadthalle. Dort hatten die Mädels am Nachmittag Ihren großen Auftritt bei der „Spatzengala“ des  Kinderkarnevalverbandes Brandenburg. Es war ein riesiges Erlebnis für die Mädchen, denn vor so vielen Leuten sind sie bisher nicht aufgetreten. In der Stadthalle waren mehr als 1000 Gäste anwesend und spendeten kräftigen Applaus für die Darbietungen. Nach einem langen Tag ging es Abends mit vielen schönen Eindrücken wieder zurück nach Rangsdorf.

Nun freuen wir uns auf unsere eigenen Veranstaltungen welche an folgenden Terminen im Seehotel-Berlin-Rangsdorf, Am Strand 1 stattfinden werden.

23.Februar 19:00 Uhr Abendveranstaltung

24.Februar 11:00 Uhr und 15:00 Uhr jeweils Kinderkarneval

02.März 19:00 Uhr Abendveranstaltung

Angelehnt an das diesjährige Sessionsmotto „ Sommernachtstraum“ erwartet unser Publikum ein abwechslungsreiches Programm.

 

 

 

 

Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage vom GCR e.V.

Unsere Karnevals- und Chortermine sowie Auftritte in der Session 2019/2020

Karneval

30. November: Karneval Blau-Gold Berlin in den Seeterrassen Tegel

11. Januar: Ökumenischer Gottesdienst der Prinzengarde in Berlin-Lankwitz

18. Januar: Männerballettturnier KG Königs Wusterhausen in Wildau

19. Januar: “Spatzengala” in Cottbus, Auftritt der Kleinen Tanzgarde und der Doppelmariechen Theresa und Johanna

25. Januar: “Heut steppt der Adler” in Cottbus

01. Februar: Karneval in Rüdersdorf

14. Februar: Auftritt von Evolution of Dance und der Womangroup beim DKC in Dabendorf

20. Februar: Weiberfastnacht beim DKC in Dabendorf

21.Februar: Blankenfelder KC

25. Februar: Schlüsselrückgabe im Rathaus

26. Februar: Aschermittwochessen bei Willi Belger in Groß Ziethen

29. Februar: Männerballettturnier bei den Havelnarren in Brandenburg

 

Chor

jeden Dienstag ab 19:30 Uhr Chorprobe in der Seniorenresidenz, Seebadallee 19, Rangsdorf

01.Dezember: 16:00 Uhr Weihnachtskonzert in der ev. Kirche Rangsdorf

07. Dezember: 14:00 Uhr Seniorenweihnachtsfeier im Seehotel Berlin-Rangsdorf

15.Dezember: 15:00 Uhr Auftritt Kirche Sputendorf

15. Dezember: 18:00 Uhr Auftritt Schlüpenhof Rangsdorf, anlässlich des Weihnachtsmarktes

21. Dezember: Auftritt in Bestensee

Auf geht’s in den “Sommernachtstraum”

Die Garde bei der Schlüsselübergabe am 11.11.

Um 11.11 Uhr war es am 11.11. wieder soweit: Wir haben die neue Session am Rathaus in Rangsdorf eröffnet. Dieses Jahr feiern wir den Karneval im „Sommernachtstraum“. Elfen, Feen und Ballermann-Touristen sowie andere Fabelwesen werden sich im Februar und März im Seehotel tummeln.

Doch zuvor hat uns Bürgermeister Klaus Rocher den Rathausschlüssel übergeben. Zusammen mit unserer Garde und dem Spielmannszug Berlin-Neukölln haben wir die Karnevalszeit eingeläutet. Viele Rangsdorfer haben sich das nicht entgehen lassen und sind zum Rathaus gekommen. Dort haben wir fast eine Stunde lang ein kleines Programm gezeigt – samt zwischenzeitlichem Technikausfall und dadurch improvisierter Beschallung aus einem Pkw 😀

Da der 11.11. dieses Jahr auf einen Sonntag fiel und dadurch die meisten Geschäfte geschlossen waren, sind wir einen Tag später als sonst auf unsere Sponsorenrunde gegangen. Am 12.11. ging es dann durch den Ort. Wir haben dabei viele schöne Gespräche geführt, mit den Sponsoren gesungen, getrunken und gelacht…und ein bisschen Geld eingesammelt. Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen Sponsoren und Unterstützern bedanken. Ohne euch wäre dieser ganze Spaß und manchmal auch Unsinn, den wir veranstalten, nicht möglich. Danke euch!

 

Impressionen vom 11.11.

Advents-Überraschung

„Oh wie ist es kalt geworden und so traurig, öd und leer!  Rauhe Winde weh´n von Norden und die Sonne scheint nicht mehr …“                                                                                                                           A.H. Hoffmann von Fallersleben

Es geht um Freunde, Familie, Vorfreude, Heimlichkeit, keine Überraschung! … in wenigen Wochen begehen wird den 1. Advent. Eine friedliche, aufregende, überraschende Zeit. Um diese schöne Zeit gebührend zu begehen, haben wir Sänger/innen des GCR-Rangsdorf  schon frühzeitig begonnen, unser diesjähriges Programm zu entwickeln. Gemeinsam mit unserem musikalischem Leiter M. Deblitz ist es gelungen traditionelle, ruhige,  schöne, alte, aber auch überraschende neue Lieder und Melodien für unser Adventskonzert zusammen zu stellen.

Schon Ende August, Anfang September (…ja, bei 30 Grad Außentemperatur ;)), haben wir mit viel Übungsfleiß „die Vorweihnachtszeit eingeleitet“.  Wir können mit Stolz behaupten, trotz viel Schweiß, Mühe aber auch viel Spaß und Freude, alle auf eine schöne Adventszeit einzustimmen. Der Chor des GCR-Rangsdorf lädt daher alle Interessierten schon heute zu unserem Adventskonzert ein. Seien Sie unsere Gäste, wir freuen uns schon sehr auf Sie. Bis dahin Allen eine schöne und hoffentlich entspannte Zeit.

Adventskonzert des GCR am 2. Dezember 2018
Evangelische Kirche Rangsdorf 
Beginn: 16 Uhr,  Eintritt frei 

Übrigens, Wenn Sie/Ihr nicht „nur“ Zuhörer, sondern auch Gestalter sein möchtet, kommt auch am 16. 12. 2018 auf den Rangsdorfer Weihnachtsmarkt. Zum Weihnachtssingen mit dem GCR auf dem Hof der Kulturscheune. Wir singen gemeinsam ab circa 17:30 Uhr. Damit ihr uns auf dem Hof findet, schildern wir euch den Weg vor Ort aus.

Mitsänger gesucht

Und zu guter Letzt noch eine Information vom Zuhörer über den Mitsänger zum Gestalter. Wie das geht, ist ganz einfach: Kommt immer dienstags 19:30Uhr bis 21:30Uhr ins Seehotel Berlin-Rangsdorf, Am Strand 1. Wir Sänger/innen des GCR freuen uns auf Sie/euch …jeder Zeit!

 

Redakteur: F. Jähne

Red. Bearbeitung: R. Freytag