Archiv für Juli 2017

Ein nicht unbedeutender Nachtrag

Ein nicht unbedeutender Nachtrag

zum musikalischen Frühschoppen am 4.6.2017

des gemischten Chores Rangsdorf im Seehotel Berlin-Brandenburg

Bei der Berichterstattung über den musikalischen Frühschoppen am Pfingstsonntag

ist uns leider ein grober, unverzeihlicher Schnitzer unterlaufen .

Wir haben vergessen unser jüngstes Chormitglied , Celina Gansauge ,10 Jahre alt , vorzustellen.

 

 

 

 

 

 

CELINA ,“hoffentlich kannst du es uns verzeihen“.

Schließlich warst du es, der es gelang nach nur wenigen Probenwochen das

Programm mitzugestalten und auch optisch zu verjüngen.

Dafür unsere Hochachtung und unseren Dank

Hoffentlich bleibst du unserem Chor noch recht lange erhalten.

Das jedenfalls wünschen wir uns ,die Sängerinnen und Sänger sehr.

Gleichzeitig wünschen wir dir ,liebe CELINA, weiterhin viel Erfolg und natürlich

viel Spaß bei und mit uns.

Nochmals vielen lieben Dank an dich !!!

im Namen des Chores ….

Ramona F. und Frank J.