Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Homepage vom GCR-Karneval

untitled

Unsere Karnevals – und Chortermine,

sowie Auftritte in der Session 2016/2017:

„Karneval“

28. Januar 2017:  Cottbus, Teilnahme an der Fernsehaufzeichnung “ Heut steppt der Adler“

29. Januar 2017:  Elferratssitzung 18:00 Uhr bei Knossos

18. Februar 2017:  19:00 Uhr 1. Abendveranstaltung im Seehotel Berlin Rangsdorf unter dem Motto

                                     „Karneval der 70er, 80er, 90er Jahre“

19. Februar 2017.:11:00 Uhr 1. Kinderkarnevalveranstaltung im Seehotel Berlin Rangsdorf

19. Februar 2017: 15:00 Uhr  2. Kinderkarnevalveranstaltung im Seehotel Berlin Rangsdorf

25. Februar 2017:  19:00 Uhr 2. Abendveranstaltung im Seehotel Berlin Rangsdorf unter dem Motto

                                    „Karneval der 70er, 80er, 90er Jahre“

10. März 2017:  Karnevalsveranstaltung des Sperenberger Karneval Klub

11. März 2017:   Männerballett-Turnier des KCH in Brandenburg

18. März 2017:  Werder, Auftritt Männerballett, Tanzgarde, Ramona & Frank bei den Freunden des Frohsinns

26. März 2017: Elferratssitzung 18: 00 Uhr bei Knossos

13. Mai 2017:    Ostdeutsche Männerballettmeisterschaft in Fürstenberg

“ Chor“

jeden Dienstag ab 19:30 Uhr Chorprobe im Seehotel Berlin-Rangsdorf

10. Januar 2017:  1. Chorprobe des Jahres

 

Der GCR e.V. lädt zum Karneval der 70er,80er,90er Jahre

Lassen Sie sich mit unserem Programm in die Welt vergangener Jahrzehnte entführen.

Auch in dieser Session wurde ein vielseitiges Programm

sowie ein Motto unterstreichendes Bühnenbild erstellt.

Neben dem roten Faden unseres oben genannten Thema,

 fehlen natürlich auch nicht die klassischen Karnevalsprogrammpunkte

 wie Tanzgarden, Tanzmariechen, Männerballett, Gesang und nicht zuletzt die Büttenrede.

Wir freuen uns, wenn wir Sie zu einer unserer Veranstaltungen begrüßen dürfen.

Diese finden wie bereits in den vergangenen Jahren in der Festhalle des Seehotel Berlin-Rangsdorf

Am Strand 1 zu folgenden Terminen statt:

Samstag, den 18. 02. Abendveranstaltung  19:00 Uhr

Samstag, den 25.02. Abendveranstaltung  19:00 Uhr

Sonntag, den 19.02. Kinderkarneval  11:00 Uhr

Sonntag, den 19.02. Kinderkarneval  15:00 Uhr

Choraktivitäten in der Adventszeit 2016

 

Seniorenweihnachtsfeier am 17.12.2016 im Seehotel Rangsdorf

Die Gemeinde Rangsdorf lud alle Seniorinnen und Senioren  zu einem

besinnlichen Nachmittag mit einem weihnachtlichen Programm ein.

Einen Teil gestaltete der gemischte Chor.

Bei Kaffee und Kuchen konnten die  Gäste den besinnlichen

Liedern lauschen und sich auf die Weihnachtszeit einstimmen .

Es war ein gelungener Auftritt den die Zuhörerinnen und Zuhörer

mit Beifall würdigten und uns animierte weiterhin an solchen Programmen zu arbeiten.

Nach dem Auftritt des Chores haben Ramona & Frank mit Ihren schwungvollen Titeln

weiterhin für beste Stimmung im Publikum gesorgt.

 

Gemeinsames Weihnachtssingen mit dem Chor auf dem traditionsreichen Rangsdorfer Weihnachtsmarkt

Es ist unserem Chor zu eigen neue Wege der Auftritte zu bestreiten.

Am 11.12. 2016 war so ein Tag.

Der Chor trat auf dem Markt nicht mit einem Chorkonzert auf , sondern

animierte die zahlreich  vorhandenen Besucher zum Mitsingen der

allgemein bekannten Weihnachtslieder .

Dies wurde von den Besuchern positiv angenommen.

Deshalb haben wir  uns auf die Fahne geschrieben , es zukünftig

Weiter zu führen , denn Lockerheit , fröhlich sein , gemeinsam Spaß

zu  haben sind uns vor allen Dingen in der Vorweihnachtszeit außerordentlich wichtig.

 

Adventskonzert in der evangelischen Kirche am 27.11.2016

Traditionell fand zum 1.Advent unser Weihnachtskonzert statt.

Die Aufregung unter den Sängerinnen und Sängern Konnte man spüren ,

hofften doch alle auf ein gutes Gelingen, nach anstrengenden,

manchmal kurz vor dem Verzweifeln stehenden, aber auch fröhlichen,

lustigen Proben .

Alles ging gut !

Dies ist ein gelungener Auftritt gewesen , untermalt mit Rezitationen , sowie

unterstützt von Niklas Krohn am Klavier.

Es war ein kurzweiliges , vom Publikum über Mitsinglieder unterstütztes

und gewürdigtes Programm.

Am Beifall konnte man dies gut erkennen.

 

Abschied von Lothar Frenzel

Lothar Frenzel

Lothar Frenzel

 

Leider ist unser langjähriger Präsident, Ehrenmitglied des GCR e.V., Ehrenbürger der Gemeinde Rangsdorf sowie Träger des BDK Orden in Gold besetzt mit Brillanten am 20.11.2016 für immer von uns gegangen. Sein Vermächtnis, den Karneval in Rangsdorf zu etablieren, wird uns Ansporn genug sein, unserem und seinem Hobby, der Pflege des karnevalistischen Brauchtums, weiterhin mit all unserer Energie nachzukommen. Alle Menschen, die ihn kannten, werden wissen, welch besonderer Mensch er gewesen ist. Daher wird er für immer in unseren Herzen verweilen und ganz bestimmt niemals in Vergessenheit geraten. Wir danken Dir für all die schönen Stunden, die Du uns und dem Verein als auch unserem Publikum bereitet hast.

Wir wünschen Dir eine gute Reise, möge der liebe Gott Dich bei sich aufnehmen. Irgendwann sehen wir uns alle wieder.

Dein Sohn Frank und derzeitiger Elferratspräsident

Start in die neue Session

Bürgermeister Klaus Rocher übergibt den Rathausschlüssel.

Bürgermeister Klaus Rocher übergibt den Rathausschlüssel.

 

Wie jedes Jahr haben wir unsere Session schon eine Woche vor dem 11.11. eingeläutet. In Mittenwalde sind wir mit unseren Garden beim alljährlichen Festumzug des MKV mitgelaufen. Im Anschluss an den Zug, nachdem alles vom Regen getrocknet war, standen unsere Tanzmädchen dann gleich viermal auf der Bühne in der Mehrzweckhalle von Mittenwalde. Dort trafen sich die Vereine, die am Umzug teilgenommen hatten, und feierten bei Show- und Musikprogramm.

Sponsoren-Tour durch Rangsdorf

Sechs Tage später hieß es am 11. 11. 2016 dann auch offiziell „GCR Helau“ für dieses Jahr. Unser Präsident Frank Frenzel und unsere Vizepräsidentin Heike Plank erhielten aus den Händen von Bürgermeister Klaus Rocher den Rathausschlüssel. Bis Aschermittwoch haben wir jetzt die symbolische „Macht“ über die Gemeinde Rangsdorf. Dass nur eine Kindergartengruppe zum Rathaussturm kam, quittierte unser Präsident mit den Worten: „Du hast ja Haushaltssperre Klaus. Da sparst du offensichtlich auch an den Kindern im Kindergarten.“

Von den kühlen Temperaturen ließen wir uns nicht abhalten und zogen den ganzen Tag durch Rangsdorf und besuchten unsere Sponsoren. Wir bedanken uns für den Sekt, den O-Saft, die Mandeln, die Pfandkuchen, die Hackepeter-Brötchen und die allgemeine Gastfreundschaft an allen Stopps unserer Route.

Wir freuen uns jetzt auf die Session und die Abendveranstaltungen im Februar im Seehotel Berlin-Rangsdorf.

Unsere Garde in Mittenwalde

Unsere Garde in Mittenwalde

Unser neuer Festumzugswagen – klein aber fein!

Unser neuer Festumzugswagen – klein aber fein!